Rezepte,  Süsses

DER Schokoladenkuchen

Egal zu welchem Anlass, ein richtig guter Schokoladenkuchen kommt immer gut an. Süss, saftig und vor allem schokoladig – das alles und noch viel mehr bietet dir dieser leckere Schokoladenkuchen. Das Rezept ohne Mehl sorgt bei Gross und Klein für strahlende Augen!

Eine richtige Schokoladen-Bombe

Zutaten

  • 100g Butter
  • 175g + 2 EL Zucker
  • 4 Eier
  • 200g dunkle Schokolade
  • 1.25 dl Rahm
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL + 1 Messerspitze Backpulver
  • 175g gemahlene Haselnüsse
  • 100g gemahlene Löffelbiscuits
Der fertige Kuchen mit Schokoladenglasur

Zubereitung

Die weiche Butter zusammen mit dem Zucker und den 4 Eigelb zusammen rühren, bis die Masse hell ist. Die Schokolade zusammen mit dem Rahm vorsichtig erwärmen und so lange umrühren, bis die Schokolade geschmolzen und sich mit dem Rahm verbunden hat. Danach die Schokoladenmasse zur Butter-Zucker-Ei Masse dazugeben und umrühren. Das Eiweiss zusammen mit einer Prise Salz und einer Messerspitze Backpulver steif schlagen und zum Schluss noch 2 EL Zucker darunter schlagen. Danach die Löffelbiscuits in einem Mixer mahlen und zusammen mit den Haselnüssen und einem TL Backpulver in einer Schüssel vermischen. Zum Schluss abwechselnd die Nuss-Löffelbiscuit Masse und die Eiweiss Masse vorsichtig in den Teig einrühren. Den Teig in eine runde Springform füllen und bei 200°C im Umluft Backofen für 40 Minuten Backen. Danach auskühlen lassen und mit einer dunklen Schokoladen Glasur überziehen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.